Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

  1. Geltungsbereich

 

Für alle Bestellungen gelten nachfolgende Allgemeine Geschäftsbedingungen. Von diesen AGBs abweichende Bedingungen werden von der KusKut KG nicht anerkannt und werden nicht zum Vertragsinhalt, außer die KusKut KG stimmt den abweichenden Bedingungen ausdrücklich schriftlich zu.

 

 

  1. Vertragsabschluss

 

Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Sobald Sie bei der KusKut KG in welcher Form auch immer (Onlineshop, persönlich, per Mail,...) eine Bestellung aufgeben, schicken wir Ihnen ein Email, das den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und für uns einen Kaufvertrag darstellt. Im Rahmen des Bestellvorgangs erfolgt dann die Bezahlung (Abbuchung von Ihrer Kreditkarte, Onlinebanking oder in Bar), im Anschluss daran werden Ihnen die bestellten Produkte per Österreichischen POST AG oder einem anderen Paketdienst geliefert oder persönlich durch einen Mitarbeiter der KusKut KG zugestellt. Sobald sich die bestellte Ware in Auslieferung befindet, werden Sie darüber per Mail informiert und erhalten gleichzeitig mit diesem Email die bezahlte Rechnung. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website sind wir zum Rücktritt berechtigt.

 

 

  1. Angebote

Unsere Angebote sind unverbindlich, das letzte Angebot hebt alle vorhergehenden Angebote auf. Aufgrund der beschränkten Mengen einzelner Jahrgänge kann während Ihrer Bestellung eine Ausverkaufssituation eintreten. Verfügbarkeit freibleibend! Wir behalten uns das Recht vor, Bestellungen ohne Angabe von Gründen zu kürzen, um allen Kunden den Erwerb unserer Weine zu ermöglichen. Für die Lieferung sind nur unsere aktuellen Liefer- und Zahlungsbedingungen maßgebend. Abweichende Vereinbarungen sind nur gültig, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden.

 

  1. Erfüllungsort und Risikotragung

 

Erfüllungsort für sämtliche Leistungen aus den Geschäften zwischen den Vertragsteilen ist der Sitz der KusKut KG. Das Risiko des Transportes an die vom Kunden angegebene Adresse trägt der Kunde. Es besteht eine Haftung seitens der Österreichischen Post AG bis zu einem Betrag von 510,00€.

 

 

  1. Vorbehalte

 

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Übereignung und Pfändung sind bis zur Bezahlung unzulässig. Der Käufer ist verpflichtet, uns bei etwaigen Zugriffen zu verständigen.

 

  1. Widerruf

 

Ist der Kunde Verbraucher im Sinne des KSchG und handelt es sich um ein Fernabsetzgeschäft, kann er binnen 14 Tagen ohne Angaben von Gründen den Vertrag widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Zur Ausübung des Widerrufsrechts, muss der Kunde der KusKut KG, Weizenweg 21, 1220-Wien, mittels schriftlicher Erklärung unter Angabe des Namens, der Anschrift, der Telefonnummer und über den Entschluss den Vertrag zu widerrufen, informieren. Die Fristen sind gewahrt, soweit der Kunde die Mitteilung, den Vertrag zu widerrufen vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

 

       6.1

 

Wenn der Kunde den Vertrag widerruft, hat die KusKut KG alle Zahlungen, die die KusKut KG vom Kunden erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Vertrages bei der KusKut KG eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet die KusKut KG dasselbe Zahlungsmittel, dass der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall wird die KusKut KG wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen. Die KusKut KG kann die Rückzahlung verweigern, bis sie die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem er die KusKut KG über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet, an die KusKut KG zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absendet. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Ware muss sich bei einer Rücksendung jedoch im selben Zustand befinden wie bei der Auslieferung, leere Flaschen oder kaputt gegangene Flaschen können von uns leider nicht rückerstattet werden. 

 

Das ausgefüllte Widerrufsformular ist zu senden an:

KusKut KG, Weizenweg 27, 1220-Wien, Email: office@kuskut.at

 

 

  1. Lieferung

 

Der Versand der Weine erfolgt überwiegend durch die Österreichische POST AG. Die entsprechenden Versandkosten werden Ihnen im Laufe des Bestellvorgangs (unmittelbar vor dem Bestellabschluss) angezeigt und dem gesamten Rechnungsbetrag hinzugerechnet. Zusätzlich sind die Versandkosten unter dem Punkt Zahlungs- und Lieferbedingungen ausführlich angeführt. Falls die KusKut KG ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil ein Lieferant der KusKut KG seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist die KusKut KG dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt. Soweit eine Lieferung an den Besteller nicht möglich ist, weil die Ware erst wieder nachproduziert werden muss, wird der Besteller sofort per Email oder Telefon benachrichtigt.

 

 

  1. Bezahlung

 

Weinlieferungen können per Kreditkarte oder Sofortüberweisung bezahlt werden. Ausgenommen sind Warenlieferungen innerhalb Wiens, diese können auch bei Warenübergabe, durch einen Mitarbeiter der KusKut KG, bar bezahlt werden.

 

  1. Gerichtsstand

Erfüllungsort ist Wien. Für alle Rechtsstreitigkeiten unterwerfen sich die Vertragsparteien ohne Rücksicht auf die Höhe des Streitwertes der Zuständigkeit des sachlich zuständigen Gerichts in Wien.

 

  1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Informationen unserer Kunden

 

Wir nutzen die Informationen für die Abwicklung von Bestellungen und die Lieferung der Waren sowie für die Abwicklung der Zahlung. Wir nutzen Ihre Informationen auch dazu, unser Service und unsere Internet-Plattform zu verbessern, einen Missbrauch unserer Website vorzubeugen oder einen zu entdecken. Informationen über die persönlichen Daten des Bestellers oder der anfragenden Person werden von uns stets mit äußerster Diskretion behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Ferner stimmt der Kunde zu, Rechnungen in Form einer PDF-Dateien per Email an die vom Kunden bekannt gegebene Emailadresse sowie Zusendungen zu Werbezwecken der KusKut KG im Weg elektronischer Post zu erhalten. Diese Zustimmung kann jederzeit per Email an office@kuskut.at widerrufen werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KusKut KG